Aktuelles

Einladung zur Abteilungsversammlung


Liebe Mitglieder der Leichtathletikabteilung,
am Mittwoch, den 15.05.2019 findet um 20.00 Uhr

im Besprechungsraum der TSG-Geschäftsstelle eine Abteilungsversammlung statt.


Tagesordnung:
1. Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit
2. Bericht aus der Abteilung
3. Wahl der Delegierten
4. Sonstiges


Anträge und Wünsche gerne vorab per Mail an nicole-ostendorf@t-online.de.


Ich freue mich über eine rege Beteiligung.

Nicole Ostendorf
Abteilungsleitung

"500m unter Erde!"

Kristall-Marathon im Bergwerk Merkers

Es war schon ein ganz besonderes Erlebnis, in den Stollen eines Salzbergwerkes einen Lauf zu absolvieren. Die Laufstrecke hatte eine Länge von 3250m und musste für den „Halbmarathon“ sieben Mal durchlaufen werden, wobei die Höhenmeter nicht zu unterschätzen waren. Dagegen war das Laufen mit Helm und Stirnlampe kein besonderes Problem.

Die Veranstaltung wurde vom Triathlonverein Barchfeld ganz hervorragend organisiert!

Neue Abteilungsleitung

Bei der letzten Abteilungsversammlung am 06.02.2019 wurde

Nicole Ostendorf zur neuen Abteilungsleiterin der Leichtathletikabteilung gewählt!

Ihre Vertretung übernimmt Florian Sobotta.

Silvesterlauf Molbergen 2018

Erfolgreicher Jahresabschluss für einige TSG-Läufer

an der Thülsfelder Talsperre.

Die Details findet ihr hier.

Oldenburger Marathon & Citylauf 2018

Viele unserer TSG-Läufer haben an diesem Wochenende an den unterschiedlichen Wettbewerben in Oldenburg teilgenommen.
Einige konnten ihre Bestzeiten deutlich verbessern.
Die Details findet ihr hier.

Die Halbmarathon-Landschaft verändert sich!

Mit der Teilnahme am Oldenburger Marathon verabschiedet sich unser Georg, an diesem Wochenende von der Halbmarathon Bühne.
Viele, viele Dutzende Läufe über die 21,1km Distanz hat er absolviert und nicht selten am Ende auf dem Siegerpodest gestanden.
Man wird ihn dort vermissen!
Vorsichtshalber sollten die 10km-Läufer in seiner Altersklasse ein paar extra Trainingseinheiten einplanen, denn jetzt wird Georg dort "angreifen"!
Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg dabei!

Airborne-Fit-Run

01.09.2018

Tanja/Lars - Lucia/Bernd - Daniela/Florian - Nicole/Mark
Mark - Lars - Florian - Lucia

Wardenburger Sommerlauf 2018

Er ist wie ein VW, er läuft und läuft und läuft...unser Georg...und am Ende,
steht er immer auf dem Siegerpodest.
Nur ein Läufer seiner Alterklasse war ein bisschen schneller.
Herzlichen Glückwunsch zum 2. AK-Sieg!
Noch einige TSGler waren, trotz der hohen Temperaturen, sehr erfolgreich.
Details findet ihr hier.

 Das TSG-Team beim Zehnmeilenlauf in Großenkneten

 Duathlon Landesmeisterschaften in Weyhe 2018

Torsten Schönefeldt in Weyhe Altersklassen Landesmeister


An dem ersten Wochenende im Mai wurden in Weyhe die niedersächsischen Landesmeisterschaften im Duathlon ausgetragen. Die Damen traten im Sprint, die Herren in der Kurzstrecke an. Paralell fand ebenso ein Volksduathlon statt.
Ich trat in der Distanz Kurzduathlon für den TSG Hatten-Sandkrug an (10 Kilometer Laufen, 42 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen).
Bei herrlich sommerlichen Temperaturen konnten die einzelnen Teilnehmer die Veranstaltung von Anfang bis Ende genießen. Der 9. Weyher Duathlon wurde auf dem Sportgelände der KGS Kirchweyhe ausgetragen. Mehr als 300 aktive Sportler stellten sich der Herausforderung.
Die Laufstrecke führte auf einem 2,5 km langen Rundkurs durch den Ort Kirchweyhe. Die Radstrecke erstreckte sich von Weyhe über Okel bis Barrien und zurück. Nach 21 km und durchfahren des Wendepunktes ging es noch einmal auf die leicht profilierte Strecke. Zahlreiche Helfer sowie das Organisationsteam um Horst Wittmershaus sorgten für einen reibungslosen Ablauf und auch die Gefahrenstelle bei der Abfahrt am Krusenberg wurde dank guter Hinweise von den Sportlern gemeistert.
Für die Begleitungen wurde der Vormittag nicht langweilig. Der Zuschauer war stets im Mittelpunkt des Geschehens. Die Wettkampfstrecken führten über das Sportgelände und somit sorgten die Läufer, die auf das Rad wechselten oder sich bereits im Zieleinlauf befanden für andauernde Spannung . Zudem war die Liegewiese bei 27°C und strahlendem Sonnenschein heiß begehrt.
Die erste Laufstrecke beendete ich mit 38:14 min. Nach einem reibungslosen Wechsel aufs Rad, konnte ich bereits in der Wechselzone ein paar Teilnehmer distanzieren. Nach einer Radzeit von 01:06:30h konnte ich die letzten beiden Laufrunden beginnen. Diese vielen mir schwerer als gedacht, aber nach 20:32min und einer Gesamtzeit von 02:05:16h konnte ich mich über den Titel Landesmeister in meiner Altersklasse (Senioren 2) freuen und ihn nach Sandkrug holen.

 

 


 

 



 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Bookmarks

Facebook Share

 

Anzahl der Besucher 

147341